TRAYFEEDER®

 

 

Das von uns entwickelte flexible Palettenwechselsystem TRAYFEEDER® stellt mithilfe von werkstückspezifischen Ladungsträgern aus Metall oder Kunststoff, so genannte Trays, eine geordnete Zuführung von empfindlichen Teilen und Baugruppen für die Montage sicher.

 

Die Werkstücke stehen damit stets zum richtigen Zeitpunkt in der gewünschten Orientierung, Menge und Qualität an der vorgegebenen Position zur Verfügung. Gleichzeitig wird das aufwändige Sortieren und Ausrichten der Werkstücke nach außerhalb des Montageprozesses verlagert und so die Produktion beschleunigt.

 

Die mit Montageteilen bestückten Ladungsträger werden als Stapel in die Anlage eingeführt, über ein kurzes Förderband nach innen transportiert und dort je nach Anwendung formschlüssig oder über Vakuumsauger gegriffen und einzeln abgeführt. Abstreifer sorgen dafür, dass die Trays nicht aneinanderhaften. Über eine horizontale Achse wird der Träger nach vorne zur Entladestation verfahren und

dort positioniert. Ein Roboter entnimmt die Teile und überführt sie in die Montagelinie.

 

Der leere Träger wird nach der Entladung abtransportiert und im Palettierer an einem zweiten Stellplatz erneut aufgestapelt. Getrennte Positionen für die Teileentnahme und den Trägerwechsel gewährleisten, dass der Arbeitsbereich des Roboters vom eigentlichen Austausch unbeeinflusst bleibt.

 

Typische Einsatzgebiete des Palettenwechselsystems sind die Klein- oder Einzelteilmontage und das Palettieren von hochwertigen Bauteilen an Kunststoffspritzgieß- und Werkzeugmaschinen. Je nach Vorgang depalettieren oder palettieren, ent- oder belädt der Roboter die bereitgestellten Ladungsträger.

 

Der TRAYFEEDER®, der in 3 Varianten mit 360, 540 und 800 mm Breite angeboten wird, ist sehr flexibel verwendbar und schnell auf neue Produkte umgerüstet. Produktspezifische Ladungsträger nehmen

die Bauteile passgenau auf - bis zu einem Gesamtgewicht von 20 kg. Ausgelegt wurde die Zuführtechnik für Trays bis zu einem Format von 400 mm Länge, 600 mm Breite und 70 mm Höhe. Die Auswahl von Trägersystemen unterschiedlicher Größe ermöglicht es den Ferti-

gungsbetrieben, eine optimale Auslastung ihrer Anlagen zu erreichen.

 

Mit Abmessungen von 2360 mm Länge, 360, 540 und 800 mm Breite und 2250 mm Höhe ist das Paletten-wechselsystem sehr kompakt. Der Schaltschrank und die Steuerungstechnik sind unter den Zuführbändern eingebaut. Kompakte und modulare speicher-programmierbare Steuerungen (SPS) und MELSEC FX- oder MELSEC System Q-Serie von Mitsubishi Elektric bieten für jede Aufgabe die richtige Technik. Die platzsparende Bauweise und die autarke Steuerung erlauben es, den Trayfeeder beliebig in oder an Montagezellen zu verwenden. Auch ein Einbau in bestehende Anlagen ist möglich.

 

Download Prospekt

TRAYFEEDER®

Download Flyer XL/Reinraum

 

Video

 

TRAYFEEDER®